mein erstes Shelly :)

Gestern war es endlich so weit. Ich habe mein erstes Shelly und überhaupt mein erstes Kleidungsstück genäht. Ich sag euch, ich bin so stolz auch mich und es sieht auch wirklich wie ein T-Shirt aus :) hätte ich am Anfang nie dachte. Leider ist es unter den Armen etwas zu eng und zwickt :(  die S wäre besser gewesen. Die nächsten können nur besser werden :D



hier ein paar Tragefotos ;) und ganz hinten links, vor dem Kissen, liegt das Topmodel 
Ginger :)


Kommentare :

  1. Wow! Das erste Kleidungsstück... da kannst du wirklich stolz drauf sein.
    Hab auch noch nie was zum anziehen genäht... das trau ich mich noch nicht ;-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Kann sich doch sehen lassen für Dein Erstlingswerk. Jetzt fehlt nur noch ein Tragefoto, oder ziehst Du sie nicht an, wegen der Ärmel?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ganz hübsch geworden, da kann es ja jetzt mit der Shirtproduktion los gehen :) es macht so viel Spaß sich seine Klamotten selbst zu nähen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön, es macht wirklich Spaß und man hat immer ein Unikat.

    LG Carina

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr gut aus!
    Ich habe ja eigentlich auch eine richtig gute Nähmaschine zu hause aber ich bin ja sowas von Näh-Faul :D. Naja... ich habe ja auch keine Schneiderausbildung und daher dauert bei mir auch immer alles ewigkeiten. Vielelicht liegt es also auch daran. Aber eigentlich müsste da mehr bei mir gehen - immerhin habe ich Bekleidungstechnik studiert.
    Aber um zu beweisen, dass ich es doch kann - wenn ich will - hier mal ein Hunde-/Katzenmäntelchen, das ich selbst genäht habe: http://nh-perfect-drug.blogspot.de/2012/01/une-chatte-tres-jolie.html

    AntwortenLöschen

wir freuen uns immer über liebe Worte...